Spielplan

06.03.
20:00
SZENENRAUSCH
Ein Dutzend Schauspieler*innen zeigen ihre Lieblingsszenen aus Filmen, Büchern und Theaterstücken und ergänzen diesen Szenenrausch mit ihren Lieblingsliedern. Die Bühne: ein unbestimmter Ort – vielleicht ein Wellnesscenter. Ein Raum mit unergründlicher Dimension für die Figuren aus den unterschiedlichsten Welten und Zeiten. Atmosphärisch spannt sich der Bogen zwischen einer lähmenden Wartezone und einem pulsierenden, lebendigen Universum, das von magischer Energie durchdrungen ist.

07.03.
20:00
SZENENRAUSCH
Ein Dutzend Schauspieler*innen zeigen ihre Lieblingsszenen aus Filmen, Büchern und Theaterstücken und ergänzen diesen Szenenrausch mit ihren Lieblingsliedern. Die Bühne: ein unbestimmter Ort – vielleicht ein Wellnesscenter. Ein Raum mit unergründlicher Dimension für die Figuren aus den unterschiedlichsten Welten und Zeiten. Atmosphärisch spannt sich der Bogen zwischen einer lähmenden Wartezone und einem pulsierenden, lebendigen Universum, das von magischer Energie durchdrungen ist.

08.03.
20:00
SZENENRAUSCH
Ein Dutzend Schauspieler*innen zeigen ihre Lieblingsszenen aus Filmen, Büchern und Theaterstücken und ergänzen diesen Szenenrausch mit ihren Lieblingsliedern. Die Bühne: ein unbestimmter Ort – vielleicht ein Wellnesscenter. Ein Raum mit unergründlicher Dimension für die Figuren aus den unterschiedlichsten Welten und Zeiten. Atmosphärisch spannt sich der Bogen zwischen einer lähmenden Wartezone und einem pulsierenden, lebendigen Universum, das von magischer Energie durchdrungen ist.

09.03.
20:00
SZENENRAUSCH
Ein Dutzend Schauspieler*innen zeigen ihre Lieblingsszenen aus Filmen, Büchern und Theaterstücken und ergänzen diesen Szenenrausch mit ihren Lieblingsliedern. Die Bühne: ein unbestimmter Ort – vielleicht ein Wellnesscenter. Ein Raum mit unergründlicher Dimension für die Figuren aus den unterschiedlichsten Welten und Zeiten. Atmosphärisch spannt sich der Bogen zwischen einer lähmenden Wartezone und einem pulsierenden, lebendigen Universum, das von magischer Energie durchdrungen ist.

13.03.
20:00
SZENENRAUSCH
Ein Dutzend Schauspieler*innen zeigen ihre Lieblingsszenen aus Filmen, Büchern und Theaterstücken und ergänzen diesen Szenenrausch mit ihren Lieblingsliedern. Die Bühne: ein unbestimmter Ort – vielleicht ein Wellnesscenter. Ein Raum mit unergründlicher Dimension für die Figuren aus den unterschiedlichsten Welten und Zeiten. Atmosphärisch spannt sich der Bogen zwischen einer lähmenden Wartezone und einem pulsierenden, lebendigen Universum, das von magischer Energie durchdrungen ist.

14.03.
20:00
SZENENRAUSCH
Ein Dutzend Schauspieler*innen zeigen ihre Lieblingsszenen aus Filmen, Büchern und Theaterstücken und ergänzen diesen Szenenrausch mit ihren Lieblingsliedern. Die Bühne: ein unbestimmter Ort – vielleicht ein Wellnesscenter. Ein Raum mit unergründlicher Dimension für die Figuren aus den unterschiedlichsten Welten und Zeiten. Atmosphärisch spannt sich der Bogen zwischen einer lähmenden Wartezone und einem pulsierenden, lebendigen Universum, das von magischer Energie durchdrungen ist.

15.03.
20:00
SZENENRAUSCH
Ein Dutzend Schauspieler*innen zeigen ihre Lieblingsszenen aus Filmen, Büchern und Theaterstücken und ergänzen diesen Szenenrausch mit ihren Lieblingsliedern. Die Bühne: ein unbestimmter Ort – vielleicht ein Wellnesscenter. Ein Raum mit unergründlicher Dimension für die Figuren aus den unterschiedlichsten Welten und Zeiten. Atmosphärisch spannt sich der Bogen zwischen einer lähmenden Wartezone und einem pulsierenden, lebendigen Universum, das von magischer Energie durchdrungen ist.

16.03.
20:00
SZENENRAUSCH
Ein Dutzend Schauspieler*innen zeigen ihre Lieblingsszenen aus Filmen, Büchern und Theaterstücken und ergänzen diesen Szenenrausch mit ihren Lieblingsliedern. Die Bühne: ein unbestimmter Ort – vielleicht ein Wellnesscenter. Ein Raum mit unergründlicher Dimension für die Figuren aus den unterschiedlichsten Welten und Zeiten. Atmosphärisch spannt sich der Bogen zwischen einer lähmenden Wartezone und einem pulsierenden, lebendigen Universum, das von magischer Energie durchdrungen ist.

12.04.
20:00
The quest.ION
Die Tanzproduktion bündelt hohe emotionale und psychologische Intensitäten, indem sie sich den gegensätzlichen Themen der Verbundenheit deutsch-jüdischer Freunde im Spiegel der Zeit/losigkeit und Gesundheit nach psychischem Missbrauch widmet. ‚The Quest.ION’ legt ein Hauptaugenmerk auf Versöhnung und dem Potential von Harmonie nach einem Erleben von Chaos, als auch Freiheit nach einem inneren Erleben von unwillentlich eingeschlossen sein. Jede/n ZuschauerIn wird eingeladen zu einer Reise hin zum eigenen inneren Tempel. Viszerale Fragen sind willkommen, werden multipliziert und mit dem tanzenden Körper geteilt.

13.04.
20:00
The quest.ION
Die Tanzproduktion bündelt hohe emotionale und psychologische Intensitäten, indem sie sich den gegensätzlichen Themen der Verbundenheit deutsch-jüdischer Freunde im Spiegel der Zeit/losigkeit und Gesundheit nach psychischem Missbrauch widmet. ‚The Quest.ION’ legt ein Hauptaugenmerk auf Versöhnung und dem Potential von Harmonie nach einem Erleben von Chaos, als auch Freiheit nach einem inneren Erleben von unwillentlich eingeschlossen sein. Jede/n ZuschauerIn wird eingeladen zu einer Reise hin zum eigenen inneren Tempel. Viszerale Fragen sind willkommen, werden multipliziert und mit dem tanzenden Körper geteilt.