"Tu aus das Licht!"
Spiel mir das Stück vom Tod

Eine schwarze Revue mit den Crazy Change

Im Theater wird gestorben, dramaturgisch wichtig und nicht immer freiwillig.
Die CrazyChange fügen die bekanntesten Theatertode aneinander. Da wird für Schiller, Shakespeare & Co. erdolcht und vergiftet bis die Schwarte kracht und fröhlich darüber gesungen. Das Tolle dabei: keine seitenweise Dialoge bis es zum Mord kommt, keine endlosen Monologe, bis gestorben wird! „Spiel mir das Stück vom Tod“! Die Crazys machen es wie immer auf ihre besonders direkte Art.
Oder wie sagt Othello zu Desdemona: „Tu aus das Licht!“
Ein unterhaltsamer, auch musikalischer Abend zum Lachen und Weinen.

Impressionen

Crazy Change
Theaterclub

•sind verrückt nach Theater!
•arbeiten seit 2010 jeden Donnerstag unter der professionellen Leitung an ihren schauspielerischen Fähigkeiten.
•forschen, probieren und entwickeln miteinander. Sie trainieren Schauspiel, Körperarbeit, Improvisations- und Textarbeit.
•haben das gemeinsame Ziel innerhalb eines Jahres ein Stück zu erarbeiten.
•sind theaterbegeisterte Amateure im Alter von 20 bis 70 Jahren.
•sind aktuell: Renate Behrendt, Friederun Bretschneider, Susanne Herbold, Dieter Hornig, Angela Krause, Susi Peter, Eva Schöning, Susanne Stiller, Heribert Tennie, Christoph Teschner, Christian Waldhaus, Volker Wessels.

Inszenierung/Bühne: Tim von Kietzell
Musikalische Leitung: Klaus Wössner
Kostüme: Julia Gentili