"Glaubst du an Gott?"
Skyline

Eine Vorstellung von Gott
Geht es um Gott?
Erst einmal geht es um Niklas und Emma! Sie teilen die Leidenschaft für ein gefährliches Hobby: in nächtlichen Kletteraktionen steigen sie auf die Dächer öffentlicher Gebäude, taggen sie und suchen sich dann den nächsten noch schwierigeren Aufstieg. Die Sehnsucht nach Sinn, die Suche nach dem Platz im Leben treibt beide voran und bindet sie immer stärker aneinander. Doch so einfach wie es klingt, ist es nicht. Niklas quält ein dunkles Geheimnis. Er sucht die Auseinandersetzung mit Gott, um Antworten auf seine Fragen zu finden.
Und dann ist da noch Herr Holbein, der schräge Typ, den keiner versteht, der aber was mit Gott am Laufen hat. Aber wer ist Gott?

Impressionen

Diese Inszenierung liefert keine fertigen Antworten über Gott und Glauben, sie stellt Fragen und eröffnet einen weiten Horizont, in den sich eine Fülle von Vorstellungen eintragen lassen. Sie hält die Gottesfrage wach. So bietet die Inszenierung die Möglichkeit, mit jungen Menschen ins Gespräch zu kommen und sie zu motivieren, ihre Fragen und Vorstellungen in Bezug auf Gott und Glauben zu stellen und zu äußern.

Niklas: Tim Schaller

Emma: Yvonne Becker

Eine Vorstellung von Gott: Inka Grund

Herr Holbein: Tim von Kietzell

Technik/Video/Gestaltung: Serkan Lacin

Regieassistentin: Katja Krause

Kostüm: Julia Eifler

Bühnenbau: Wolfgang Heinrich

Wir danken der freundlichen Förderung durch (zufällige Reihenfolge):
Haus Kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
Das Landesjugenpfarramt der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
Heinrich Damann Stiftung
Hannns-Lilje-Stiftung