"Was gefällt euch?"
Mama Matsch und Marzipan

Ein mobiles Theaterstück für Kinder von 3 bis 7 Jahren.
Diese Inszenierung lebt von der Sichtweise der Kinder auf die Welt, vom körperbetonten Spiel, von der Fantasie. Gespielt wird auf, unter und um einen übergroßen Tisch. Ein Würfel entscheidet, ob in der nächsten Szene Wunschträume, Quatsch oder Ängste im Mittelpunkt stehen. Mit einfachen Mitteln und bewussten Wiederholungen erleben wir mit den Kindern bekannte, selbst erlebte und ausgedachte Situationen. So entsteht eine kurzweilige, witzige und spielfreudige Inszenierung, die auch berührt und zum Nachspielen anregt. Die beiden Spieler*innen lassen sich auf die Kinder ein, sie werden dabei zu Kindern, sind der Spiegel ihrer Alltagswirklichkeit.

Impressionen

Nachhaltigkeit und Workshops für Pädagog*innen.
Die Ideen hinter dieser Inszenierung können von Erzieher*innen nachhaltig weitergeführt werden. Wir übergeben am Ende der Aufführung einen Würfel mit Spielanleitung zum Nachspielen des Erlebten. Darüber hinaus bieten wir für die pädagogischen Mitarbeiter*innen Seminare an, in denen sie selbst schauspielerisch aktiv werden können, um mit den Kindern eigene Geschichten zu entwickel

Darsteller_innen: Tim von Kietzell, Inka Grund
Inszenierung: Valter Rado

Organisatorische und technische Bedingungen des Auftritts für Kindergärten, Grundschulen und andere Spielorte.
Zuschauerbegrenzung: 150 Kinder bei guter Sicht
Dauer des Stückes: ca 45 Min.
Ideale Spielfläche: 6 x 5 m, Höhe: 3,50 m
Aufbaudauer: 75 Min, Abbaudauer: 45 Min
Stromanschluss: mindestens 2 x 220 V /16A
Licht und Ton wird vom Theater gestellt

Und das Besondere: Nach dem Theater können die Kinder dieses Aktions-Würfelspiel selber spielen. Einen Würfel mit einer Spielanleitung gibt es nach der Vorstellung geschenkt.